Energetische Modernisierung

Bauen im Bestand - energetische Sanierungen

 

Aufwertung Ihrer Immobilie, Energie sparen, Wohnraum gewinnen, schöner wohnen.

Aufgrund des wachsenden Bedarfs an baulichen Maßnahmen zur Energieeinsparung und zur Nutzungsverbesserung der Bausubstanz bestehender Wohngebäude führen wir verstärkt energetische Modernisierungen zur Verringerung des Wärmeverlustes von Gebäuden und Sanierungen für einen höheren Wohnkomfort durch.

 

Hier wurde des Dach eines Wohngebäudes in Schmilau energieeffizient modernisiert und mit Tondachziegeln eingedeckt.

Bestand vor der energetischen Sanierung Bestand nach der energetischen Sanierung

Alte Werte neu geschützt

 

 

 

Energetische Dachsanierung in Ratzeburg

Dach vor der energetischen Sanierung

Das Dach des Hauses benötigte einen besseren Wärmeschutz, der den

erhöhten Anforderungen der heute geltenden Energieeinspar-Verordnung

entspricht.

 

Dach nach der energetischen Sanierung

Nach Abschluss der energetischen Dachsanierung erstrahlt das Dach in

neuem Glanz. Die Eindeckung erfolgte mit dem Tondachziegel Röben Flandern plus.

 

Erkervorbau alt Erkervorbau neu
Erkervorbau vor der energetischen Dachsanierung Die Dachkonstruktion wurde nach Abriss der Zinkabdeckung, Pappe und Rauhspundschalung neu hergestellt, der Dachrand geschiefert und eine neue Zinkeinfassung aufgebracht.

 

 

 

Modernisierung eines Wohnhauses

Bestand Wohngebäude vor der energetischen Sanierung 

Bauphase Dach 

 

 

 Richten der Eingangsüberdachung

 

 

Nach Abriss und Entsorgung der alten Dachmaterialien wurde das Dach für die

Eingangsüberdachung neu gerichtet.

Schrittweise erfolgte die Verlegung einer diffusionsoffenen Unterspannbahn sowie Einbau der Dachlattung, Konterlattung und des Wärmeschutzes.

 
Wohnhaus nach der Modernisierung 

 

 

 

 

Die Fassade wurde aussenseitig komplett mit  Wärmedämmung und einer gehobelten Boden-Leistenschalung aus sibirischer Lärche im Farbton "schwedenrot" versehen. Die Leibungsbretter, die Einfassung der Fenster und die Unterschlagbretter des Daches an Traufe bzw. Gaube erhielten einen weißen Anstrich.

 

 

Bild: Bund Deutscher Zimmermeister

Ein Schwachpunkt bei älteren Gebäuden ist die mangelhafte Dämmung. Unzureichend gedämmte Wände oder alte und marode Dämmstoffe lassen einen Großteil der Wärme entweichen.

 

Energetische Modernisierungsmaßnahmen lohnen sich. Energiekosten lassen sich je nach Zustand des Gebäudes um bis zu 50 % und mehr reduzieren. Der Wert einer modernisierten  Immobilie steigt, sie ist leichter verkäuflich und besser zu vermieten. Die bauliche Substanz (z.B. Dach, Fassade) wird vor hohen Temperatur-schwankungen geschützt.

 

Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen an Gebäuden werden durch zinsverbilligte Kredite staatlich gefördert.

Nähere Infos zu den wohnwirtschaftlichen Förderprogrammen: www.kfw-foerderbank.de 

 

 

 Haus sanieren - profitieren

Haussanierung leicht gemacht ! Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

"Haus sanieren - profitieren!" ist eine unabhängige, bundesweite Informationsinitiative

der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) in Kooperation mit dem Handwerk.